StartseiteMitarbeitFreiwilligendienst

Freiwilligendienste

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

"Der neue Freiwilligendienst ist eine Einladung an Menschen jeden Alters, sich für die Allgemeinheit zu engagieren. Davon profitieren nicht nur wir alle, sondern auch die Freiwilligen selbst" - Kristina Schröder - Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der Bundesfreiwilligendienst wurde von der Bundesregierung als Nachfolger für den Zivildienst eingeführt. Am BFD dürfen alle teilnehmen, die bereits die Vollschulzeitpflicht erfüllt haben, denn nach oben gibt es keine Altersgrenze. Damit schafft der Bundesfreiwilligendienst die erste geförderte Freiwilligenform auch für ältere Menschen, welche sich sozial für die Gesellschaft engagieren wollen.

Freiwilliges Soziales Jahr

Das Freiwillige Soziale Jahr ist die wahrscheinlich populärste Freiwilligenform in Deutschland. Bereits seit 1962 haben Jugendliche zwischen 16 und 26 durch das FSJ die Möglichkeit sich in einem sozialen Projekt zu engagieren und etwas für die Gesellschaft zu tun.

Tageslosung

Ein hörendes Ohr und ein sehendes Auge, die macht beide der HERR.

Sprüche 20,12