StartseiteWir über uns

Das Diakonissenmutterhaus der Olgaschwestern

Der Garten des Mutterhauses lädt zu Spaziergängen ein

Der Trägerverein der Einrichtung und ihrer verschiedenen Angeboten ist das Diakonissenmutterhaus der Olgaschwestern in Stuttgart e.V., das auch am Karl-Olga-Krankenhaus beteiligt ist. 

Im Mutterhaus leben die Diakonissen als kleine Gemeinschaft und feiern in der Mutterhauskapelle regelmäßig Gottesdienste und Andachten.


Eine Glocke im Garten läutet zu den Andachten

Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses sind eingeladen, sich als Teil der Mutterhausfamilie zu verstehen und am gottesdienstlichen Leben der Schwesternschaft teilzunehmen.

Ein Großteil der Wohnungen werden heute als Betreutes Wohnen für Senioren genutzt. Die Bewohner können den Ambulanten Pflegedienst der Olgaschwestern nutzen. Dieser betreut auch die Bewohner in der Seniorenwohnanlage Stuttgart-Ost in der Fuchseckstraße.


Lange Geschichte diakonischen Engagements

Dieses Kreuz befand sich über dem Eingang zum ersten Stuttgarter Mutterhaus der Olgaschwestern, das zusammen mit dem Karl-Olga-Krankenhaus im Jahr 1894 eröffnet worden ist.

Das Diakonissenmutterhaus ist die Heimat der Diakonissen. Diakonissen sind Frauen, die in einer evangelischen Schwesternschaft gemeinsam leben und in der Diakonie tätig sind bzw. waren.

Die Gemeinschaft der Olgaschwestern kann auf eine lange Geschichte diakonischen Engagements zurückblicken. Vor 140 Jahren haben sich erstmals Frauen in einer Lebens-, Glaubens- und Dienstgemeischaft als Diakonissen verpflichtet und in dieser Schwesternschaft verbunden. Die Olgaschwestern waren überwiegend als Krankenschwestern tätig. Über viele Jahrzehnte haben sie das Karl-Olga-Krankenhaus in Stuttgart aufgebaut und geleitet.

Heute sind alle Schwestern im sogenannten Feierabend. So wurde schon früher der Ruhestand der Diakonissen bezeichnet. Fast alle Diakonissen leben im Alter im Diakonissenmutterhaus.


Das Diakonissenmutterhaus der Olgaschwestern ist ein kirchlich-diakonischer, als gemeinnützig anerkannter Rechtsträger mit Sitz in Stuttgart. Es ist mit der Evangelischen Landeskirche verbunden und steht in der Mitgliedschaft zum Diakonischen Werk in Württemberg e.V.

Weiterführende Informationen

Tageslosung

Lobet Gott in den Versammlungen.

Psalm 68,27