Eigenständigkeit in Gemeinschaft leben!

Blick auf den Glockenturm im Garten des Diakonissenmutterhauses

Blick aus dem Garten des Mutterhauses

Herzlich willkommen im Diakonissenmutterhaus der Olgaschwestern. Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben.

Egal, ob Sie in eine unserer schönen Wohnungen einziehen, in einem unserer Tagungsräume eine Veranstaltung planen oder einige Tage in unserem Gästebereich wohnen wollen, Sie sollen sich bei uns wohl fühlen.

Das Diakonissenmutterhaus der Olgaschwestern im Stuttgarter Stadtteil Ostheim bietet Betreuung und Pflege  in zwei Einrichtungen an. Die Angebote umfassen den Ambulanten Pflegedienst  der Olgaschwestern und die Vermietung von 100 Wohnungen, davon 86 Seniorenwohnungen mit Betreuungsangebot. Darüber hinaus bietet das Diakonissenmutterhaus Räume für Tagungen und sonstige Veranstaltungen, sowie Gästezimmer zur Vermietung an.  

Der Geist unseres Hauses ist geprägt durch die Gemeinschaft der Diakonissen und unseren diakonischen Auftrag. 

Informieren Sie sich einfach auf unserer Internetseite über unsere Angebote. Für weitergehende Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Meldungen aus der Diakonie Württemberg

  • Geschäftsführerwechsel im Evangelischen Schulwerk

    Eckhard Geier in den Ruhestand verabschiedet.

    mehr

  • "Einander besser verstehen können" – Islamische Perspektiven auf den Lebensanfang

    Welche Bedeutung hat das Angebot der Pränataldiagnostik für muslimische Frauen? Was bedeutet ein auffälliger Befund? Und wie leben Familien mit einem behinderten Kind? Diese und weitere Fragen wurden im Interdisziplinären Fachforum „Islamische Perspektiven auf den Lebensanfang“ im Hospitalhof Stuttgart diskutiert. Eingeladen hatten die Pua-Fachstelle des Diakonischen Werks Württemberg und das Evangelische Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart.

    mehr

  • Testergebnis zum genetischen Bluttest muss zur Debatte führen

    Der Abschlussbericht des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) zur Testqualität des nichtinvasiven Bluttests auf Trisomie 21 stellt nach Meinung der Diakonie Württemberg eine Zulassung dieser Untersuchungsmethode als Leistung der gesetzlichen Krankenkassen deutlich in Frage.

    mehr